Chronik - Peter Transport

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Chronik

Firmenportrait

In den 1930er Jahren war Schwamendingen noch ein beschauliches Dorf, weit weg von der grossen Stadt. Doch der Bauernbetrieb von Emil und Frida Peter veränderte sich schon vor dem Zweiten Weltkrieg in einen Fuhrhalterbetrieb; mit Pferden, Kühen, Stieren wurde transportiert. In den 40er Jahren verdrängten erste Lastwagen die Pferdefuhrwerke.



1946 machte Emil Peter die Lastwagenprüfung, bereits ein Jahr vorher entsteht die Peter Transport AG. Früher genügten noch 1 oder 2 PS, heute sind es weit mehr als 400 PS.
Aus dem ehemaligen Bauernbetrieb der Familie Peter wurde eine Fuhrhalterei. In den 40-ziger Jahren lösten die ersten Lastwagen die Pferde ab. Seither passte man den Fuhrpark laufend den Kundenwünschen an.

  

Heute präsentiert sich die Peter Transport AG Mit 18 Nutzfahrzeugen, vom Lieferwagen bis zum 5-Achser.

Das Geschäft führen seit 1997 gemeinsam Gabi und Armin Schilter-Peter in der 3. und 4. Generation.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü